Menschen machen Unternehmen.

Wir Menschen prägen das Unternehmen durch unsere Persönlichkeit in unserer Aufgabe und im Team. Ich erlebte bei mir und bei anderen, wie wirksam es ist, sich in einem frühen Stadium persönlich weiterzuentwickeln. Erhöhen Sie Ihre Wahrscheinlichkeiten, um die gegebenen Möglichkeiten zu nutzen.

Mit einem Coaching, um Menschen als Führungskraft zu führen.

Mit einem Coaching für Ihre berufliche Weiterentwicklung und Stärkung Ihrer Persönlichkeit.

Mit Workshops oder Trainings, die das Team wieder zusammen bringen und den Teamspirit hervorholen.

Sie wollen im Unternehmen neu denken und sich Ihrer Werte bewusst bleiben. Mitarbeiter dabei zu mehr Partizipation befähigen.

Und täglich grüßt das Murmeltier

In dem Film, den Sie möglicherweise kennen, geht es um den Journalisten Phil. Mit seinem Team ist er Punxsutawney, um die Jahres-Wetterprognose des Murmeltiers zu moderieren. Phil ist ein Typ, der viel von sich hält. Seine Kollegen mögen ihn nicht besonders und die Aufgabe und der Ort wie die Menschen langweilen ihn. Phil will nach dem Job die Stadt sofort verlassen. Doch es passiert etwas unerwartetes: den Folgetag erlebt er exakt gleich wie den vorherigen. Es dämmert ihm nach einiger Zeit, dass er in einer Zeitschleife fest sitzt. Phil durchlebt den selben Tag x-Mal, mit der Moderation und den immer gleichen Begegnungen.

Auf humorvolle Art erleben die Zuschauer, wie sich Phil durch die erzwungene Reflektion neu entdeckt.

Manchmal passiert in der Realität, was Phil passiert. Die Ereignisse und die Reaktionen wiederholen sich und Mann/Frau steckt fest. Und jemand anderes entscheidet über Sie. Es könnte sein, dass Sie gerne eine neue Aufgabe übernehmen wollen, doch sie bleibt Ihnen verwehrt. Es ist empfehlenswert da mal hinzuschauen. Dazu eignet sich ein Coaching, dass Sie aus eigenem Antrieb vorschlagen oder in Angriff annehmen.

Mit einem Coaching entwickeln Sie sich weiter. Worin? Persönlich und oder beruflich. Beispielsweise, dass Sie die agile Veränderung bewusster wahrnehmen und Ihre Rolle darin finden. Oder Sie holen sich Impulse in einem Anliegen, in dem Sie das Murmeltier täglich grüßt.

Wir schauen auf die eine besondere Situation. Zudem begleite ich Sie dabei, sich auf eine neue, ungewohnte Herausforderung vorzubereiten.

Die Persönlichkeit ist unser Fundament und in unserer Zusammenarbeit schauen wir auf Ihre Stärken, Ihre Aufgabe und Wahrscheinlichkeiten. Für ein höheres Bewusstsein zu Ihrer Welt ohne fertige Rezepte für Ihre individuelle Stärkung.

Ein Team ist so gut, wie sein gemeinsam akzeptierter Teamvertrag.

Was einem einzelnen Menschen passiert, passiert auch Teams. In der Zusammenarbeit wiederholen sich Ereignisse mit gleichem unbefriedigendem Ergebnis. Oder der Teamspirit verschlechtert sich beispielsweise durch rasch auftretende wie auch schleichende Einflüsse. Die vormals gute Zusammenarbeit beginnt zu leiden und das kostet viel Energie. Vielleicht liegt es an uns selbst oder auch an der Struktur. Ich arbeite mit Ihnen daran, dass mit dem Team herauszufinden. Wieder Spaß an der Zusammenarbeit und hervorragende Ergebnisse zu erlangen, ohne festgefahrene Standards.

Für Persönlichkeitsentwicklung und Teambildung arbeite ich in Präsenz und Online mit Business Coaching und Business Training. Ich unterstütze Menschen und Unternehmen mit einem maßgeschneidertem Lösungsvorgehen ohne unpersönlichen Standard.
Klarheit über die eigene Persönlichkeit und Stärken festigen
Bewusstsein stärken zu sich selbst, zum Team und zur Aufgabe
Weiterentwicklung von Teams hin zu einer wirksamen Zusammenarbeit
Stärken mit dem Unternehmen herauszuarbeiten für zukunftsstärkendes Handeln

Wandlungsmut für mehr Zukunft

Mit der Digitalisierung kam für manches Unternehmen die Veränderung schleichend. Dabei hat die globale Marktöffnung mit den digitalen Möglichkeiten den Wettbewerb stark verdichtet. Es gab und gibt nicht DIE fertige Blaupause, auf der das Unternehmen aufsetzen kann. Und die seit Anfang 2020 anhaltende Marktveränderung durch das Infektionsgeschehen ist eine rasch eintretende Veränderung mit verheerenden Wirkungen für viele Branchen.

Veränderungen erzeugen Stress und Unsicherheit, machen auch Spaß, weil lang erwünschtes und erforderliches in Bewegung kommt. Dabei waren sich manche der Notwendigkeit mehr, andere darüber weniger klar.

Eine enorme Herausforderung, wie wir sie in 2020 wieder – wenngleich aus anderem Grund – erleben, bündelt die vereinten Kräfte. Ich bin froh zu sehen, welche Erfolge dabei erzielt werden können. Und wir bemerken gleichzeitig, dass es einen langen Atem braucht und eine individuelle Reaktion auf Veränderungen, um das Ziel zu erreichen.

Diese Krise rüttelt am Fundament vieler Akteure. Und sie bietet auch Chancen aufmerksamER zu unserer Umwelt zu sein. Unseren Umgang beispielsweise oder den Konsum zu höherer Qualität zu führen.

Allein nur die Technologie im Blick zu haben verändert unser Handeln für die nachfolgenden Generationen nicht. Was ich bemerke ist: wir wollen viel mit Technologie lösen, weil sie die vordergründige Möglichkeit ist oder weil sie natürlich ein Problem löst. Technik fördert viel gutes und fördert häufig die Abkopplung von der Natur und unserer Umwelt. Wir erkennen es an dem Verlust von Biodiversität seit vielen Jahren.

Mit dem Rückgang der natürlichen Bestäuber und auch aus Effizienzgründen  entwickelte Walmart die Roboterbiene. Als Ersatz oder als besserer Bestäuber und Pestizidesprüher. Faszinierende Entwicklung bei gleichzeitiger Frage nach der Konsequenz, ob Technologie alles lösen kann und soll?

Es ist vieles notwendig und manches wird von uns Verbrauchern aus Bequemlichkeit genutzt. Technik ist schneller beherrschbar als Veränderungen in der Natur, die weitaus mehr Zeit für ihre Entfaltung braucht.

Ich beschäftige mich mit der Frage: Wie förderlich ist die heutige Positionierung und Handeln für eine nachhaltige Zukunft? Ist meine Führung nachhaltig und nimmt sie die Veränderung in Gesellschaft und veränderten Erwartungen auf?

Bei diesen Veränderungen unterstütze ich Sie. Ich erarbeite mit Ihnen die Stärken des Unternehmens, Werte zu klären und sie in der Organisation zu leben ohne unpersönliche Standards für mehr Aufmerksamkeit für die Zukunft.

Das sind meine Themenfelder:

Kommunikation

Man kann nicht nicht kommunizieren

davon war Paul Watzlawick, ein Philosoph und Psychoanalytiker überzeugt. Im Kontakt mit anderen senden wir nahezu jeden Augenblick ein Signal aus. In unserem Gespräch, über die Mimik über unsere Gestik und die Haltung unseres Körpers. Wir sind uns darüber im Klaren, doch häufiger im unklaren. Wenn wir beispielsweise im Stuhl abhängen oder ernst dreinblicken.

Sich ständig zu regulieren, ist mega anstrengend und unnötig. Der Gedanke: ich verbiege mich nicht wegen anderen, ist dabei äußerst legitim. Authentisch sein trifft auf glaubwürdig sein. Beides gehört zusammen: ich bin so wie ich bin, unverstellt und ich bin für andere in meinem Handeln glaubwürdig.

Wie Sie oder ich wirken, hängt auch davon ab, wo wir uns befinden und mit wem wir in Kontakt sind. Sprich wir erhalten eine Reaktion der anderen auf unsere Weise wie wir kommunizieren. Probieren Sie aus, einmal anders zu kommunizieren. Zum Beispiel wenn Ihr Gesicht abweisend wirkt und Sie lächeln zwischendurch. Möglicherweise ändert sich etwas.

Zuhören

Zusammenarbeit

Die Beziehung regelt den Inhalt, das ist eine Erkenntnis in Paul Watzlawicks Arbeit. Sie nimmt mehr Einfluss, als uns manchmal lieb ist. Und so steuert sie die Zusammenarbeit mehr als die Sache. Die Unstimmigkeiten und Mißverständnisse im Team und in der Führungsarbeit kosten wertvolle Lebensenergie.

Veränderung

Im Sinn des ‘HIN ZU’ arbeiten wir für das leben Ihrer Unternehmenswerte. Sie machen den Kern den Unternehmens und der Marke aus. Und erhöhen die Kraft für Veränderungen und das bewältigen von Unsicherheit.

Manch Mitarbeiter bemängelt, dass Unternehmenswerte nur auf dem Papier stehen. Wie wichtig sind sie dann für ein Unternehmen? Sehr, denn sie geben Führungskräften, Mitarbeitern und Kunden eine Orientierung, mit wem haben wir es zu tun. Jedes Unternehmen hat eigene Stärken und Werte, sie spiegeln sich im Produkt, der Zusammenarbeit, dem Wirtschaften und der Wirkung am Markt. Darüber bestimmen Unternehmen auch ihren Beitrag für die Zukunft.

Ich möchte die Zusammenarbeit mit meinem Team neu gestalten.

Menü